Andreas Beulertz und Carmen Klute siegen beim Intersport-Arndt Citylauf

Knapp 650 Teilnehmer sorgen für eine tolle Atmosphäre rund um den Bernhardbrunnen

Eine geglückte Premiere erlebten die Zuschauer bei der dritten Auflage des Intersport Arndt City-Lauf rund um den Bernhardbrunnen in Lippstadt. Erstmalig boten die Veranstalter eine 10-Kilometer Wertung an, die zahlreiche Anhänger und Lauffreunde aus der Region begeisterte. Andreas Beulertz vom Marathon Club Menden schrieb sich als erster Sieger mit einer Zeit von 34:57 Minuten in die Geschichtsbücher des neuen Wettbewerbes ein. „Die Strecke ist unheimlich schnell. Keine Höhenunterschiede und nur wenige Richtungswechsel, dazu die dauerhafte Stimmung im Start und Zielbereich bieten ideale Wettkampfbedingungen, erklärte der in Soest lebende Beulertz. Ich bin froh, dass ich den Lauf gewinnen konnte und in der letzten Runde meine Kontrahenten durch eine intensive Tempoverschärfung auf die Plätze verwies. Der Citylauf Lippstadt wird sich herumsprechen und ob ich dann noch gewinnen kann, bleibt abzuwarten, lobt Beulertz die Veranstaltung. Auf den weiteren Plätzen folgten Ajoscha Pilot (35:10) und David Kruse (35:27).

Bei den Frauen siegte Carolin Klute in einer Zeit von 47:55 Minuten vor Carolin Bresser-Stellmacher und Isabel Lorents Duarte. Insgesamt hatten bei der dritten Auflage des Intersport Arndt City-Lauf knapp 650 Teilnehmer gemeldet, wobei eine Großzahl bei den Bambini-, Kinder- und Schülerläufen an den Start gingen. Knapp 180 Bambinis aus mehr als 10 Kindergärten sorgten zum Auftakt der Veranstaltung für eine tolle Atmosphäre. Dabei stellte die Kindertagesstätte Bullerbü mit 37 Jungen und Mädchen die größte Gruppe und sicherte sich damit erneut den meterhohen Wanderpokal. Bei den Kinder- und Schülerläufen gewann die Grundschule an der Pappelallee mit knapp 120 Kinder verdient den Cup für die größte Gruppe.

Großes Interesse und immer wachsende Teilnehmerzahlen verzeichnete der Brannekemper-Staffel-Pokal, den erneut das Vasili-Laufteam gewann. Auf den weiteren Plätzen folgte das Team Sauerland und das erste Team der Handballabteilung des SC Lippstadt.

Das größte Läuferteilnehmerfeld bei den Senioren bildete die 6 KM-Jedermann Strecke mit der Volksbank Beckum-Lippstadt Firmenwertung und dem Backwerk-Pokal.
Sowohl Sponsoren als auch Teilnehmer zeigten sich von den Veränderungen des Laufevents begeistert und freuen sich bereits auf die vierte Auflage rund um dem Bernhardbrunnen. Der Termin steht natürlich, mit dem Tag der deutschen Einheit am 03. Oktober 2018.

Alle Ergebnisse unter www.citylauf-lippstadt.de

3. Intersport Arndt City-Lauf ein voller Erfolg

Fast 700 Teilnehmer zog es gestern, den 03. Oktober 2017, an den Bernhardbrunnen, um an dem großen Angebot an Lauf-Kategorien und Strecken teilzunehmen. Die neue Strecke durch die Innenstadt von Lippstadt ist auf positive Resonanz gestoßen und auch die Sonne hat sich ab und zu mal gezeigt. Wir berichten in Kürze ausführlich und freuen uns schon jetzt mit Euch auf den 4. Intersport Arndt City-Lauf am 03. Oktober 2018.

Wichtiger Hinweis für Anwohner

Wichtiger Hinweis für Anwohner
Teil der Innenstadt für den Citylauf gesperrt!

Am Dienstag, 03. Oktober 2017 wird der 3. Intersport Arndt Citylauf stattfinden. Etwa 600 Sportlerinnen und Sportler werden durch die Innenstadt von Lippstadt laufen. Zu diesem Zweck wird die gesamte Laufstrecke am 03. Oktober 2017 von 10.30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr gesperrt!

Folgende Straßen sind im Einmündungsbereich zur Cappelstraße gesperrt:
a) Rathausstraße inkl. Ausfahrt vom Parkplatz Marktplatz in die Rathausstr.
b) Poststraße
c) Klosterstraße
d) Spielplatzstraße
e) Blumenstraße

Im Verlauf der Woldemei sind folgende Straßen im Einmündungsbereich gesperrt:
a) Jakobikirchstr, wobei die Zufahrt zum Parkhaus frei bleibt
b) Klusetor

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass in der Zeit keine Fahrzeuge die Strecke nutzen können. Bitte planen Sie diesen Tatbestand in Ihren Tagesrhythmus ein. Wir freuen uns Sie auch als Zuschauer des 3. Intersport Arndt Citylaufes begrüßen zu dürfen, außerdem möchten wir Sie recht herzlich um Verständnis für die zu erwartenden Verkehrsbedingungen bitten!

Hier der Link zum Informations-Flyer:
http://staffellauf-lippstadt.de/wp-content/uploads/2017/10/CLL-Hinweis-Anwohner-DINA5-2017.pdf

★ ★ ★ ACHTUNG ! ACHTUNG! ACHTUNG! ★ ★ ★

Leider mussten wir kurzfristig die Startzeiten für den Brannekemper-Staffellauf sowie dem Volksbank Beckum-Lippstadt Firmenlauf und dem Backwerk Jedermann-Lauf verschieben.

Das Ordnungsamt der Stadt Lippstadt ordnete kurzfristig an, dass das Dialysezentrum Lippstadt in der Kolpingstraße bis 13.00 Uhr erreichbar sein muss. Aus diesem Grunde haben wir uns dazu entschieden, die Startzeiten der obigen Läufe zu tauschen. Wir starten daher am 03. Oktober 2017 wie folgt:

10.30 Uhr: Energeticum Bambinilauf (400 Meter)
11.30 Uhr: Autohaus Friedrich Kinderlauf ( 1 KM)
12.00 Uhr: Adidas Schülerlauf ( 2 KM)
12.30 Uhr: Brannekemper Staffellauf ( 4 x 2 Km)
13.30 Uhr: Volksbank Beckum-Lippstadt Firmenlauf ( 6 KM)
13.30 Uhr: Backwerk Jedermann-Lauf ( 6 KM)
15.00 Uhr: Intersport Arndt Citylauf ( 10 KM)

Wir bitten um Verständnis, halten diese Regelung aber für absolut vertretbar.

Große Vorfreunde auf den Start zum 3. Intersport Arndt City-Lauf

Startzeiten von Jedermann- und Firmenlauf sind auf 13.30 Uhr verlegt

Die Läufer des Intersport-Arndt Citylauf scharren bereits mit den Hufen und freuen sich auf die dritte Auflage des Laufevents rund um den Bernhardbrunnen am morgigen Feiertag.
Knapp 500 Voranmeldungen liegen dem Veranstalter Hellweg Solution Event & Marketing und Ausrichter SC Lippstadt bereits vor. „Wir sind mit über 40 Helfern am Start und freuen uns auf spannende und faire Wettkämpfe, erklärt Ralf Dubitzky vom SCL. Unterstützt wird der zweitgrößte Sportverein in Lippstadt in der Streckenabsicherung durch Helfer der Funkhilfe aus Bad Lippspringe und Börde-Event Sicherung Werl.
Ab 10.30 Uhr sind zahlreiche Straße, insbesondere die Verbindungstraßen zwischen der Cappelstraße und der Woldemei gesperrt. Einen genauen Überblick finden Anwohner auch auf der Internetseite des Veranstalters.

Da das Dialysezentrum Lippstadt bis 13.00 Uhr zwingend angefahren werden muss, haben die Veranstalter kurzfristig die Zeiten von zwei Wettbewerben nach Rücksprache mit den Ordnungsbehörden geändert. Gestartet wird wie folgt:
10.30 Uhr: Energeticum Bambinilauf (400 Meter)
11.30 Uhr: Autohaus Friedrich Kinderlauf ( 1 KM)
12.00 Uhr Adidas Schülerlauf ( 2 KM)
12.30 Uhr Brannekemper Staffellauf ( 4 x 2 Km)
13.30 Uhr Volksbank Beckum-Lippstadt Firmenlauf ( 6 KM)
13.30 Uhr Backwerk Jedermann-Lauf ( 6 KM)
15.00 Uhr Intersport Arndt Citylauf ( 10 KM)

Zu allen Wettbeerben können sich Sportler jeweils noch bis 15 Minuten vor dem jeweiligen Start anmelden.

Am Tag der Deutschen Einheit wird am Bernhardbrunnen gestartet

Mit einem neuen Konzept startet der Intersport-Arndt Citylauf in seine dritte Auflage. Ausrichter, Sponsoren und Veranstalter haben sich zusammengesetzt und die zahlreichen Wünsche und Ideen der aktiven Läufer in die Tat umgesetzt.

Erste wichtige Änderung ist die Namensvergabe. Natürlich bleibt das Sportfachgeschäft Arndt am Bernhardbrunnen Hauptsponsor des Events, allerdings wurde aus Staffellauf jetzt Citylauf. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass doch einige Läufer in den letzten zwei Jahren den Weg nach Lippstadt nicht fanden, da wir ausschließlich nur Staffelläufe angeboten haben“, erklärt Organisator Ingo Schaffranka selbstkritisch. Da der Lauf direkt durch die wunderschöne City von Lippstadt führt, haben wir uns gemeinsam zu der Namensänderung Intersport-Arndt Citylauf entschlossen.

Geändert wurde auch das Datum. Künftig findet der Lauf immer am 03.Oktober, am Tag der deutschen Einheit statt. Damit haben wir nach drei Jahren endlich ein Datum im Lippstädter Kalender gefunden, das auch im Laufkalender des FLVW fast völlig frei ist und somit viele Läufer anlocken dürfte.

Zuletzt haben wir die Streckenführung verändert. Die bisherigen Kurven und Winkel des Staffellaufes sind Vergangenheit, wir bieten jetzt eine 2,0 Kilometer Rundstrecke durch die City mit ganz wenigen Richtungswechseln, so dass die Topläufer auf einer fast ebenen Strecke um ihre Bestzeiten laufen können. Darüber hinaus ist die Streckenführung so gewählt, dass viele Zuschauer die Läufer mit Beifall anfeuern können.

Den Auftakt zum 3. Intersport-Arndt Staffellauf machen wie in den Vorjahren die Bambinis. Im vergangenen Jahr trafen sich mehr als 400 Jungen und Mädchen aus über 20 Kindergärten und Kindertagesstätten am Bernhardbrunnen und sorgten für ein riesiges Spektakel. Das Team um Ingo Arndt hat bereits alle Kindergärten rund um Lippstadt wieder eingeladen, zumal alle Bambinis im Ziel eine Medaille erhalten werden.

Nach den Kinder- und Schülerläufen, die erstmalig nicht als Staffellauf ausgetragen werden, so dass jede Schule keine Staffelgruppen mehr bilden muss, gehen erstmalig die 6-Kilometer Läufer auf die Strecke. Hier können Hobbyläufer, Firmenläufer und auch Walker sich über die erste Mitteldistanz probieren. Für alle Staffelläufer, insbesondere für diejenigen, die erstmalig sich mit dem Thema Laufen befassen, haben die Veranstalter die 4 x 2 Kilometer-Staffellauf-Strecke im Programm gelassen. Höhepunkt des Events ist um 15.00 Uhr zweifelsohne jedoch der 10 KM-Lauf um den Intersport Arndt-Pokal. Fünf schnelle Runden rund um den Bernhardbrunnen und die Lippstädter City.

Alle Informationen rund um den Intersport-Arndt Citylauf auf www.citylauf-lippstadt.de

Jungen und Mädchen der KITA Bullerbü sichern sich riesigen Energeticum – Wanderpokal

Zum Mekka der Bambini Läufer wurde die zweite Auflage des Intersports Arndt Staffellauf am Sonntagvormittag rund um den Bernhard-Brunnen. Knapp 270 Jungen und Mädchen gingen in fünf Starts auf die 400 Meter Strecke um den Energeticum-Pokal. Die Organisatoren von Hellweg Solution hatten einen 80 cm-großen Wanderpokal, der eine Vielzahl der Knirpse überragte für die größte Kindergarten-Gruppe ausgeschrieben. Mehr als 15 Kindergärten aus Lippstadt und Erwitte folgten dem Aufruf und sorgten bereits mit dem ersten Lauf am Sonntag für ein riesiges Spektakel. Den 270 Nachwuchsläufer/innen waren fast doppelt so viele Eltern und Großeltern gefolgt, die aufgeregter als ihre Sprösslinge schienen. Alle Jungen und Mädchen im Alter von 16 Monaten bis sieben Jahre kam sicher ins Ziel, der Energeticum Wanderpokal ging an die Kindertagesstätte der AWO Bullerbü, die 38 Jungen und Mädchen gemeldet hatten, auf Platz 2 folgte das Familienzentrum Phantasien mit 36 Kinder vor dem der St. Nicololai Kindergarten der mit 31 Kindern gemeldet hatte.

Gemeinsam sind wir stark

. . . unter diesem Motto startet am 11.09.2016 der 2. Arndt-Staffellauf in Lippstadt.
Egal ob die Doppelkopfrunde, der Viererbob oder die klassische Familie an den Start gehen – VIER GEWINNT. Gemeinsam Spaß haben und ein starkes Team bilden.
Staffellauf ist für Jung und Alt eine ideale Sportart um die Ausdauer zu trainieren und gleichzeitig den Teamgeist zu stärken. Denn – alleine Laufen kann jeder.
Fordern Sie Freunde, Familienmitglieder, Vereinsmitglieder oder Geschäftspartner heraus und melden sie sich jetzt an!