Intersport Arndt lädt zum Citylauf ein

Laufevent für Jung und Alt wieder am Tag der deutschen Einheit

Lippstadt.  Der Intersport Arndt Citylauf rund um der Bernhardbrunnen geht in die nächste Runde. Erneut am Tag der deutschen Einheit, am 03.Oktober laden das Sportfachhändler-Ehepaar Sabine  und Ingo Arndt zusammen mit zahlreichen weiteren Sponsoren, dem Ausrichter SC DJK Lippstadt und dem Veranstalter, die Firma Hellweg Solution aus Möhnesee, zum Lauf durch die Innenstadt ein. Egal ob Jung oder Alt, ob Hobbyläufer oder Laufeinsteiger, auf verschiedenen Streckenlängen bieten die Verantwortlichen wieder zahlreiche Wettbewerbe mit attraktiven Preise und Prämien für alle Teilnehmer und Sieger.

Den Startschuss geben um 10.30 Uhr die jüngsten Teilnehmer beim Citylauf. Wie in den vergangenen Jahren erwarten die Verantwortlichen, das beim Engerticum-Bambinilauf um den riesigen Wanderpokal bis zu 500 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren an en Start gehen werden. Rund 40 Kindergärten aus dem Stadtgebiet sind bereits informiert und werden bei einem gemeinsamen Warm-up wieder für ein Spektakel am Bernhardbrunnen sorgen. Natürlich dürfen Eltern ihre Kinder auf der knapp 500 Meter langen Strecke begleiten. Der Start beim Bambinilauf ist kostenlos und jedes Kind erhält natürlich im Ziel eine Erinnerungsmedaille.

Anschließend folgen die Grundschulkinder, die in zwei Altersklassen gewertet werden und ebenfalls um einen riesigen Wanderpokal „fighten“. Das Autohaus Opel Friedrich wird diesen Pokal und weitere Sachpreise übergeben.  Den Abschluss bei Nachwuchs geben die Schülerläufer, wo Teenager bis zum 14. Lebensjahr an den Start gehen können.

Ab 12.30 Uhr geht es dann auf die 2-Kilometer Rundstrecke durch die City von Lippstadt. Zunächst startet der Backwerk-Jedermannlauf , der ideal für Einsteiger ist. „Die Strecke ist super flach und hat keine Steigerungen“, erklärt Organisator Ingo Schaffranka. Wer zunächst nur eine oder zwei Runden zum Einstieg laufen will, ist natürlich herzlich willkommen und erhält ebenso eine Medaille wie alle übrigen Teilnehmer.

Erfolgreiche Premieren gab es im letzten Jahr beim Volksbank-Firmenlauf über 6 Kilometer und dem Intersport Arndt Citylauf über 10 Kilometer. Beide Wettbewerbe sind natürlich auch in diesem Jahr ausgeschrieben und sollen für weitere Teilnehmersteigerungen sorgen.  Hauptsponsor Ingo Arndt war im vergangenen Jahr von der sportlichen Qualität der Läufer begeistert und wünscht sich natürlich, dass es sich in der heimischen Laufszene herumspricht, dass der Citylauf eine sehr gute Strecke bietet.

Die Wettbewerbe werden am 3.Oktober durch den Brannekemper-Staffellauf komplettiert. Hier ist es bereits Tradition, dass sich vier Personen zu einem Team bilden und auf die Strecke von 4 x 2 KM gehen.

Alle weiteren Informationen über Startzeiten, Streckenführung und Startgelder findet man unter www.staffellauf-lippstadt.de und www.citylauf-lippstadt.de

Rückfragen bitte an:

Ingo Schaffranka
O151 – 166 89 371